Faszination Formationstanzen

Acht Paare, eine Idee - ein Thema,
eine Musik - eine Choregraphie,
Teamgeist und Trainingsdisziplin - fünf Turniere,
super Stimmung, Leistung, Hoffnung - Erfolg oder Tränen.

So könnte man in aller Kürze das Formationstanzen beschreiben.
Wer einmal die Faszination des Teamsports Formationstanz mit all seinen Facetten und Emotionen erlebt hat, den lässt sie so schnell nicht mehr los.

Entstanden ist der Formationstanz in den 30er Jahren des vorigen Jahrhunderts auf der Grundlage der "Pattern Dances", in denen meist vier Paare verschiedene Bilder auf der Tanzfläche darstellten.

Heute tanzen Wettkampfformationen - getrennt nach den Turnierarten in der Standard- oder Lateinsektion und zeigen alle fünf Tänze der jeweiligen Sektion.

Neue Musikideen sowie die ständige Weiterentwicklung der Bild- und Schrittchoreographien bedeuten eine permanente Herausforderung von Saison zu Saison.

Unsere Formationen

Der Formationstanzsport erfreut sich in unserem Verein erfreut sich ganz besonders großer Beliebtheit. So können wir aktuell bzw in der kommenden Saison mit drei Formationen im Ligabereich mitmischen.

Im Aufgebot haben wir:

  • Latein A-Team >> Oberliga Nord A
  • Latein B-Team >> Landesliga Nord A
  • Standard A-Team >> Im Aufbau >> Regionalliga Nord/West
 
© 2009 Lars Bankert, webinventions.de