Erfolg für Hellwigs in Hamburg

Freitag, 07. Juli 2017

Klaus und Sabine Hellwig vom TSC Blau-Gold Nienburg vertraten am 01.07.2017 die Farben des Clubs beim Imperial Club in Hamburg.

Trotz gutem Zeitmanagement gestaltete sich bereits die Anreise als Abenteuer, traf das Ehepaar doch durch Staus auf der Autobahn erst ca. 10 Minuten vor Turnierbeginn am Veranstaltungsort ein. Also wurde schnell in Kleid und Frack geschlüpft und ohne Vorbereitung und Eintanzen ging es auf die Fläche.

Aber Hellwigs schafften es trotz dieser Vorzeichen, sich in der Vorrunde unter den nahezu komplett aus dem Hamburger Raum stammenden Paaren konzentriert und souverän den Wertungsrichtern zu präsentieren. Nach einer kurzen Verschnaufpause folgte umgehend das Finale.
Im Langsamen Walzer konnte das Paar bereits zwei Mal die Note 1 einheimsen, wurde jedoch durch unglückliche Verteilung der Wertungen für diesen Platz insgesamt auf Platz 6 gewertet. Aber nun drehten die Nienburger Tänzer auf und gewannen sowohl den Tango als auch den Wiener Walzer und den Slow Fox. Der letzte Tanz, der Quickstep, musste nun die Entscheidung herbeiführen.
Hier mussten sich Hellwigs einem Paar des gastgebenden Vereins geschlagen geben, freuten sich aber sehr über die mit dem 2. Rang erreichten Platzierung.

Von: Susanne Stumpenhausen

 
© 2009 Lars Bankert, webinventions.de