Ehepaar Hellwig beim 24. Norddeutschen Tanzmarathon

Montag, 14. Januar 2019

Am 12. und 13. Januar fand der nunmehr 24. Norddeutsche Tanzmarathon in Hamburg/Norderstedt statt.  Viele Paare hatten den Weg dorthin gefunden, so dass alle Startklassen gut besetzt waren.

Auch Sabine und Klaus Hellwig (Stolzenau) traten nach langer Pause einmal wieder auf das Parkett des Turnierclubs Savoy, um die Farben des TSC Blau-Gold Nienburg zu vertreten. Es galt, sich in einem Feld von 17 Paaren durchzusetzen.

Es gelang Hellwigs in der Vorrunde, ihre neuen Choreographien, die sie gemeinsam mit ihrem Trainer Peter Krüger erarbeitet hatten, sicher zu präsentieren. Dies sahen auch die Wertungsrichter, so dass der Aufruf für die Zwischenrunde erfolgte. Mit großer Freude und der entsprechenden Lockerheit konnte das Ehepaar nun auftanzen, womit es sich den Einzug in das Finale sicherte. Souverän wurde auch diese Runde gemeistert, so dass Hellwigs mit dem Erreichen des 4. Platzes mehr als zufrieden waren.
Es zeigte sich damit wieder einmal, dass man mit ihnen rechnen muss.

Die nächste Turnierteilnahme wird sicher nicht lange auf sich warten lassen, teilte das Paar mit.

Von: Stumpenhausen

 
© 2009 Lars Bankert, webinventions.de