Aufstieg in die C-Klasse

Freitag, 12. Mai 2017

Nach den durchwachsenen Ergebnissen beim Blauen Band der Spree hatten Harm Stumpenhausen und Saskia Wintermann ihr Ziel, den Aufstieg von der D- in die C-Klasse, in greifbarer Nähe. Entsprechend hoch war die Motivation für den Start beim Hunte-Delme-Pokal, bei dem es insgesamt vier Startmöglichkeiten in der Hauptgruppe D gab.
Aber auch eine gewisse Nervosität war am Sonntag Morgen nicht zu verkennen, galt es doch, noch eine Platzierung zu erreichen. Nicht unbedingt für Beruhigung sorgte die derzeitige Trainingssituation der beiden Standard-Tänzer des TSC Blau-Gold, da bedingt durch das Praktikum Saskias im Rahmen ihres Studiums an der Polizeiakademie Nienburg bzw. das Betriebswirtschaftsstudium von Harm an der Hochschule Hannover in den letzten Monaten kaum gemeinsame Trainingsstunden möglich waren.

Die Hauptgruppe D bildete den Beginn des Turniers in Oldenburg. Trotzdem war die Halle bereits gut besucht und die Zuschauer unterstützten die Tänzer von Anfang an mit viel Beifall.
Harm und Saskia fanden gut in das Turnier. Langsamer Walzer, Tango und Quick Step liefen störungsfrei ab, so dass sich die Beiden den Wertungsrichtern ansprechend präsentieren konnten. Die Erleichterung war dennoch spürbar, als ihre Startnummer für die Teilnahme am Finale mit 6 von 11 gestarteten Paaren aufgerufen wurde. Damit war die angestrebte Platzierung bereits im ersten Turnier sicher, was zu einem entspannten Auftritt führte. Nichts desto trotz waren die in diesem Turnier wieder einmal offen gezeigten Wertungen im Finale so durchwachsen, dass bis zum Schluss der drei absolvierten Tänze nicht klar war, welchen Platz das Nienburger Tanzpaar letztlich erreichte.
Um so größer war die Freude, als sowohl der sechste als auch der fünfte Rang an andere Paare vergeben wurden. Mit dem Aufruf zum vierten Platz verband der Turnierleiter gleichzeitig seine Glückwünsche zum Aufstieg in die C-Klasse für Harm und Saskia.

Nun gilt es für Harm Stumpenhausen, sich zunächst auf das Aufstiegsturnier mit dem Standard-A-Team des TSC-Blau-Gold Nienburg am 13. Mai in Bocholt vorzubereiten, um dann im Anschluss gemeinsam mit Saskia für die Landesmeisterschaft der Hauptgruppen-Startklassen am 27. Mai in Braunschweig zu trainieren.

Von: Susanne Stumpenhausen

 
© 2009 Lars Bankert, webinventions.de